Startseite » Wohnungen » Einzigartiges Penthouse-Apartment auf drei Ebenen im Herzen von Johannesburg

    Einzigartiges Penthouse-Apartment auf drei Ebenen im Herzen von Johannesburg


    Nichts kann glamouröser sein als eine Penthouse-Wohnung auf drei Ebenen. Entworfen von SAOTA (Stefan Antoni Olmesdahl Truen Architects) und OKHA Interiors, befindet sich die außergewöhnliche Penthouse-Wohnung, die wir heute für Sie haben, in Johannesburg, Südafrika. Das Penthouse-Apartment sitzt hoch oben auf einem der Sandhurst Towers und verfügt über außergewöhnliche Einrichtungselemente und Möbel, die dieses dreistöckige Apartment zu einem der besten machen, das ich je gesehen habe. Das Projektteam setzte neue Maßstäbe im modernen urbanen Luxusleben und begann mit der Arbeit an der Penthouse-Wohnung im 11. Stock im kommerziellen Stadtzentrum. In der 900 Quadratmeter großen Wohnung hat auch ein Garten seinen Platz gefunden, der selbst inmitten der geschäftigen Stadtlandschaft ein exquisites Maß an Komfort schafft. Die Designer erzählen von ihrer Arbeit: „Wir haben einen kontinuierlichen Fluss von Zone zu Zone geschaffen und Materialien verwendet, die den Sinn für Raum, Transparenz und Reflexion betonen. Wir haben organische strukturelle / taktile Elemente eingeführt, indem wir Holz und flammenden Granit verwendet haben, um das zeitgenössische Drama zu erweichen und einen Kontrapunkt zu setzen. Das Dekor ist modern, schlicht und elegant. Wir waren nicht trendgetrieben, sondern verwendeten moderne Designs, die auf klassische Eleganz verweisen. Es geht nicht nur um körperliche Ästhetik, sondern mehr um Energie und Stimmung. Hier ist es uns gelungen, die funktionalen, physischen und emotionalen Anforderungen des suburbanen Lebens zusammenzuführen„Die Räume in der Penthouse-Wohnung sind weich und fließend, hervorgehoben durch den Mangel an Wänden, die jedoch durch ein spezifisches Innendesign von Zone zu Zone zusammengeführt werden. Die ausgiebige Verwendung von Schwarz und Weiß wird durch exotische Farbeinsätze gemildert. Ist es nicht fantastisch??