Startseite » Die Architektur » Zweigeschossiges zweigeteiltes Haus von Carterwilliamson Architects

    Zweigeschossiges zweigeteiltes Haus von Carterwilliamson Architects



    Wenn wir ein interessantes, erwähnenswertes Projekt entdecken, teilen wir es auf Freshome. Warum? Weil wir möchten, dass ihr die besten Einblicke in Design und Architektur habt. Vor diesem Hintergrund möchten wir Ihnen das Haus eines Floristen vorstellen, einer zweistöckigen Wohnung, die im vergangenen Jahr von Carterwilliamson Architects in der Region Rozelle, West Sydney, Australien, gebaut wurde. Einfach das Grüne Haus genannt, zeichnet sich die Wohnung durch ein Energiesparprogramm und ein starkes Gefühl der Verbindung mit den Außenräumen aus. „Die Zusammenarbeit mit Melissa Wilson Landscape Architects hat das Potenzial der Außenbereiche maximiert und sich mit einer Vielzahl kniffliger Mikroklimas befasst. Dazu gehörte die Schaffung von maßgeschneiderten Gartenboxen aus Holz, die im schattigen, grünen Innenhof hängen und das üppige Raumgefühl unterstreichen. “

    Die Küche, das Wohn- und Esszimmer sind mit dem hofähnlichen Garten verbunden, der ein luftiges Leben ermöglicht. Im hinteren Bereich ist das Haus durch einen internen Lichtschacht zweigeteilt, um das Licht im gesamten Wohnbereich zu verteilen. Das Äußere ist mit Glasmosaikfliesen und Ziegelsteinen beschichtet, die Textur und Farbe hinzufügen. Denn bei der Gestaltung eines Künstlerhauses kommt es auf Ästhetik an. Neben dem sozialen Bereich beherbergt das Haus auch ein Heimbüro, wodurch die Pendelfrequenz des Kunden erheblich reduziert wird, ein ruhiges und erholsames Schlafzimmer und eine kontemplative Bibliothek, beide im obersten Stockwerk.