Startseite » Die Architektur » Unkomplizierte, luftige Innenausstattung, ausgestellt von Family Home in Singapur

    Unkomplizierte, luftige Innenausstattung, ausgestellt von Family Home in Singapur


    Dieses vierstöckige Haus wurde von Stanley Tham von KNQ Associates als ein gemütliches privates Resort konzipiert und befindet sich in einer ruhigen Enklave in Katong, Singapur. In vielen Zimmern sorgen große Fenster rundum für viel Tageslicht. Daher ist das Ziel dieser gesamten Umbauübung die Maximierung des verfügbaren Platzbedarfs für die 7-köpfige Familie (plus Haushaltshilfe) ebenso wie die Weiterentwicklung dieses architektonischen Merkmals, um ein unkompliziertes, luftiges Interieur zu schaffen.

    Mit dieser Vision haben die Designer die Materialpalette bewusst einfach gehalten und sich stattdessen auf eine minimale Anzahl von Farben verlassen, um die Töne, Texturen und Formen der Möbel oder Einrichtungsgegenstände hervorzuheben. So können auch Schlüsselelemente in den Räumen eigenständiger herausstechen und strahlen. Diese Theorie erstreckt sich auf die Schlafzimmer und das Untergeschoss (das als großer Aktivitäts- / Unterhaltungsraum mit Kunstgalerie fungiert, in der die eigenen Arbeiten der Kunststudententochter hängen). In der Master-Suite beispielsweise wird visuelles Interesse eher durch das Nebeneinander und den Kontrast von Textur und Oberflächen als durch Muster erzeugt, die den visuellen Fluss des Raums unterbrechen können.

    In einem der Kinderzimmer sorgen Kontraste in Form und Farbe und nicht ausgefallene, übertriebene Grafiken oder Muster, die für Kinderzimmer typisch sind, für einen subtilen spielerischen Touch. Ein Haus muss für den Eigentümer in den kommenden Jahren benutzerfreundlich sein. Insgesamt ist in allen Bereichen ausreichend Stauraum vorhanden, um den Anforderungen einer relativ großen Familie gerecht zu werden. Sorgfältige Detaillierung sorgt für ein nahtloses Erscheinungsbild, bei dem die Speichereinheiten in die Umgebung passen und eher wie Wände als sperrige Schränke aussehen. [Informationen per E-Mail von KNQ Associates]