Startseite » Die Architektur » Unkonventionelles Home Layout in 4 separaten Bänden The Me Too House

    Unkonventionelles Home Layout in 4 separaten Bänden The Me Too House


    Ein Haus auf einem Grundstück zu bauen, bedeutet normalerweise, eine einzelne Einheit zu bauen und von dort aus weiterzuentwickeln. Die Architekten von LADAA hatten jedoch eine andere Idee für diese Familienresidenz in Sagunto, Valencia, Spanien. Das Mee Too House besteht aus vier miteinander verbundenen Bänden mit jeweils unterschiedlicher Höhe. “So wird eine maximale Integration in die Topographie der Umgebung und eine natürliche Zersetzung des Anforderungsprogramms angestrebt“. Grauer Beton, Zinkpaneele und Stahlsäulen grenzen das Profil des Gebäudes vom großzügigen Gartengrundstück ab, das sich zu den umliegenden Ausblicken öffnet.

    Wie Sie wahrscheinlich bemerkt haben, sind die Volumina bis auf die Konstruktion, in der sich die Schlafzimmer befinden (oberste Etage für die Eltern und Erdgeschoss für die Kinder), ebenerdig. Der Indoor-Outdoor-Übergang ist optisch auffällig: „Äußerlich wollten wir das Haus als ruhig und einfach zeigen. Und auf der Innenseite verändert sich die Skala, hier zeigt es sich als extrovertiert, übertrieben und luxuriös“. Jedes Volume bedient eine bestimmte Funktion (Tag- und Sozialbereich, Nachtbereich) und die Verbindung wird über Treppenpassagen hergestellt. Wie würden Sie das ungewöhnliche Layout dieses Hauses kommentieren? Finden Sie es ansprechend?