Startseite » Die Architektur » Unerwartetes Design verdreht Monte Serino Residence in San Francisco

    Unerwartetes Design verdreht Monte Serino Residence in San Francisco


    Modern House Architects haben den Entwurf für die Monte Serino Residence fertiggestellt, ein modernes Refugium in San Francisco, USA. Die zweistöckige Residenz besteht aus einer Reihe offener und geschlossener Räume, die in engem Zusammenhang mit der umgebenden Landschaft stehen. Die Rückseite des Hauses öffnet sich zu einem großen Infinity-Pool und dem üppigen Grün dahinter, während seitliche Ansichten das benachbarte Ufer offenbaren. Glastüren, Fenster und eine unerwartete Lücke (die sich in eine kreative Terrasse verwandelt) auf der zweiten Ebene kontrastieren optisch mit der hölzernen Wandverkleidung.

    Ein offenes Wohnzimmer mit hohen Decken sorgt für eine prächtige Atmosphäre. Jeder Innenraum scheint sich im Freien auszudehnen und mit den natürlichen Farben der Umgebung zu verschmelzen. Holz ist überall vorhanden und betont den traditionellen Charakter einiger der kleineren Räume. Beton und Stahl verleihen dem Entwurf eine dynamische Note. Große, von Bücherregalen eingerahmte Korridore sorgen für den Übergang zwischen den Räumen.