Startseite » Die Architektur » Visuelle Verbindung zwischen neuem und altem Fitzroy House von Techne Architects

    Visuelle Verbindung zwischen neuem und altem Fitzroy House von Techne Architects


    Fitzroy House,Das 2011 von Techne Architects fertiggestellte Haus ist ein spektakuläres, harmonisches Traumhaus, das Kunstwerke und andere persönliche Gegenstände mit sentimentalem Wert in ein Design integriert, das Kühnheit und Charakter ausstrahlt. Die Eigentümer, eine junge Familie aus Fitzroy, Australien, wollten einige Aspekte ihres Lebens auffrischen und begannen mit dem Umbau und der Verbesserung ihres Hauses. An der Schnittstelle von Altem und Neuem gelegen, bietet der Veranstaltungsort Räume zum Leben, für soziale Interaktion und zum Arbeiten. 

    „Dieses Projekt wurde hinter der denkmalgeschützten Fassade eines denkmalgeschützten Anwesens in Melbournes Fitzroy erbaut und bewahrt und restauriert die ursprüngliche Fassade und fügt gleichzeitig eine Erweiterung mit drei Ebenen neuen Wohnraums hinzu. Konzeptionell befasst sich das Design mit der Schnittstelle von Altem und Neuem durch unterschiedliche Arten der visuellen Verbindung und Schwelle. “  Drei Ebenen neuer Wohnräume wurden hinzugefügt. Normale Fenster wurden durch Glasscheiben ersetzt, um mehr Sonne und Wärme im Haus zu ermöglichen. Verspieltheit, Vitalität und Farben verseuchten das ganze Haus. Viele Schichten des Hauses wurden durch die modernen Zusätze eingehüllt. Neue Stoffe und Texturen sorgen für mehr Gemütlichkeit im ganzen Haus.