Startseite » Die Architektur » Optisch auffälliges Applecross House mit großen Dach- und Balkonüberhängen

    Optisch auffälliges Applecross House mit großen Dach- und Balkonüberhängen


    Applecross House durch Brian Burke Homes ist eine ursprünglich aussehende zweistöckige Residenz in Perth, Australien, in der Nähe des Küstenvorlandes des Canning River. Das Ziel der Architekten war es, die Essenz eines traditionellen Hauses beizubehalten und gleichzeitig einen unkonventionellen Luxusurlaub zu planen. Durch den intensiven Gebrauch von Glas und großen Terrassen, die an beide Ebenen angrenzen, harmoniert der Rückzugsort perfekt mit offenen und geschlossenen Räumen. Der Swimmingpool spiegelt die Konstruktion während des Tages wider und rundet das Bild eines opulenten Lebensstils ab.

    Die örtlichen Witterungsbedingungen hatten einen starken Einfluss auf das gesamte Design und Layout: „Durch die Öffnung nach Norden dringt die wärmende Wintersonne tief in das Herz des Hauses ein, während die großen Dach- und Balkonüberhänge die Sommerhitze in Schach halten. Zwei große formale Unterhaltungsbereiche, ein riesiges Fitnessstudio, eine Garage für drei Autos, ein Kinderspielzimmer, eine riesige Küche und ein großzügiger Außenbereich im Freien bilden das Erdgeschoss, während die vier Hauptschlafzimmer und ein Arbeitszimmer, das geschickt über einen Garten hinausragt, die oberste Etage bilden. “ Genießen Sie die Galerie unten und lassen Sie uns wissen, ob Sie zeitgenössisches Wohndesign als leistungsstark und / oder ansprechend empfinden! [Fotografie von ShutterWorks]