Startseite » Die Architektur » Lebhafte Atmosphäre in und um dieses einzigartige orangefarbene Haus

    Lebhafte Atmosphäre in und um dieses einzigartige orangefarbene Haus


    Das Hotel liegt in Ankara, Türkei, und die kräftige orange Farbe, die diese Residenz ausstrahlt, ist die Grundlage ihres Namens - das Orange Haus. Türkisches Studio Yazgan Design Architektur Ich stellte mir das Haus vor, das drei Stockwerke in die Höhe ragte und eine Sammlung von Räumen zusammenstellte, die einen Blick auf die umliegenden Stadtentwicklungen und den Wald der Technischen Universität des Nahen Ostens erhielten. Das steile Gelände des Hauses wurde nach den Bedürfnissen und Wünschen der Bewohner nachgebaut und bietet ihnen die bestmögliche Aufteilung für die täglichen Aktivitäten. Mit seinen schönen Details auf 1.050 Quadratmetern lässt sich der orangefarbene Wohnbau aus Stahl am besten von seinen Designern beschreiben: „Das Programm basiert auf der Entwicklung flexibler Beziehungen zwischen verschiedenen Gestaltungselementen, wie Materialien, Programmelementen, Anforderungen der Benutzer, Maßanforderungen, Besonderheiten des Standorts, dem Klima in Ankara und seinem Lebensraum sowie den an dem Projekt beteiligten Architekten und Ingenieuren.

    Das Gebäude ist das Produkt eines flexibel-systematischen Prozesses, ohne die ursprüngliche Idee zu verlieren. Das Gebäudekonzept basiert auf Oberflächen, die ein Verhältnis zwischen Außen- und Innenraum zwischen autonomen Räumen entwickeln, und einem ersten Diagramm über die Zirkulation, die diese Räume verbindet. Alle Räume spiegeln in ihrer Gestaltung die spezifischen Bedürfnisse der Arbeitgeber wider. Beispielsweise wird das Esszimmer in Bezug auf den vorhandenen Persia-Teppich dimensioniert, der den Benutzern gehört.„Glas- und Wasserspiele wurden kombiniert, um ein auffälliges Outdoor-Display zu formen, das das Design vereinheitlicht und zur Schaffung eines faszinierenden Wohnobjekts beiträgt. Schauen Sie sich die Fotos an, um sich ein Bild von der Einzigartigkeit und dem kühnen architektonischen Statement dieses Hauses zu machen.