Startseite » Die Architektur » Wunderbare leicht schräg gelegene Residenz in Polen

    Wunderbare leicht schräg gelegene Residenz in Polen


    Architekten Przemek Kaczkowski und Ola TargonskaAuftraggeber für dieses Projekt war ein Ehepaar mittleren Alters, das die Architekten mit dem Bau eines Hauses beauftragte, das sie auch im Alter versorgen sollte. Die Residenz wurde in einem Vorort von Wroclaw, der südwestlichsten Stadt Polens, auf einem flachen Grundstück errichtet, auf dem der Grundriss T-förmig gestaltet und alle Innenräume auf einer Ebene angeordnet werden konnten, wie es die Eigentümer wollten. Dies stellte sicher, dass es keine Treppen gab, die den Weg von einem Raum zum anderen schwieriger machten, als er sein musste. Die moderne Einfamilienresidenz zeigt eine homogene und private Fassade mit Holzverkleidung. Die Rückseite ist jedoch völlig anders: Glaswände gewähren einen Blick auf den eleganten und unprätentiösen Garten, während eine leichte Erhöhung die Notwendigkeit von Treppen beseitigt. Die Wohnräume sind außen mit einer sonnigen Terrasse und innen mit einer großen, offenen Raumreihe verbunden. Eine schräge Decke über dem lebenden Flügel verleiht den Räumen ein Gefühl der Offenheit, während der private Flügel allen Komfort in einer hellen und fröhlichen Atmosphäre bietet. Schönes Zuhause für ein kluges Paar.