Startseite » Die Architektur » Werkstatt und Einfamilienhaus in einem charmanten Gebäude Villa Schneewittchen in Finnland

    Werkstatt und Einfamilienhaus in einem charmanten Gebäude Villa Schneewittchen in Finnland


    Villa Schneewittchen wurde entworfen von Helin & Co Architekten in Espoo, Finnland, und ist ein Gebäude, in dem ein Einfamilienhaus sowie ein Ausstellungsraum untergebracht sind. Nach Ansicht der ArchitektenVor dem Bau des neuen Gebäudes wurde eine veraltete alte Villa vom Grundstück geräumt. Die Nachbarn des Anwesens sind ein zehn Jahre altes Flachdach-Einfamilienhaus und eine Villa aus den 50er Jahren. Die alten Bäume des Anwesens spielten eine große Rolle bei der Gestaltung. Die Öffnungen der Innenräume wurden durch ihre Lage festgelegt. Die Betonkonstruktion des Gebäudes wurde auf die Stelle über Stahlpfeilern gegossen und mit schneeweiß verputzten Fliesen verkleidet. Die Oberflächen der Innenräume sind hell und die Böden sind meist aus massiver Eiche und Kalkstein. Der Haupteingang befindet sich in einem geschlossenen Atrium im Freien, das der Abendsonne nach Westen zugewandt ist. Das Atrium kann auch von der Küche und über eine Brücke und eine Treppe von der Sauna aus betreten werden. Die Räume leben mit dem Nordlicht und passen die weißen Flächen an die Szenerie an, in der sie sich bis zum fernen Horizont des Meeres befinden.