Startseite » Die Architektur » Weltgrößter unterirdischer Hochgeschwindigkeitsbahnhof

    Weltgrößter unterirdischer Hochgeschwindigkeitsbahnhof


    Soll Hongkong mit Peking verbinden Express Rail Link West Kowloon Endstation soll der größte unterirdische Hochgeschwindigkeitsbahnhof der Welt werden. Dieses atemberaubende moderne Konzept wurde von Andrew Bromberg vom internationalen Architekturstudio entworfen Aedas Die Fertigstellung ist für 2015 geplant. In drei Jahren wird das riesige, 430.000 Quadratmeter große Terminal im Zentrum von Hongkong mit 15 Gleisen für Hochgeschwindigkeitszüge mit einer Höchstgeschwindigkeit von 200 km / h vorbereitet. Das schillernde Terminal hilft Reisenden, in 48 Minuten von einer Stadt in die andere zu gelangen - im Gegensatz zu der derzeitigen Zugfahrt von 100 Minuten. Es ist auch ein Beispiel dafür, wie weit Technologie und Architektur zusammen gekommen sind. Ab dem ersten Eindruck wird dieses hügelige Gebäude das Gesicht der Stadt verändern - es verspricht stolz den kühnen und avantgardistischen Charakter Hongkongs zu zeigen. Die Dachlinie des Gebäudes erhebt sich über eine Höhe von 150 Metern und fungiert als dynamisch geformte Fußgängerwege entlang von Grünflächen. Dieser Park / Terminal-Hybrid schafft einen versprochenen Ausblick auf die Zukunft - wir können es kaum erwarten, ihn fertig und online zu sehen.