Startseite » Die Architektur » Zerstörtes Gebäude in Thailand in überraschendes Einfamilienhaus umgebaut [Vorherige und Nachherige Fotos]

    Zerstörtes Gebäude in Thailand in überraschendes Einfamilienhaus umgebaut [Vorherige und Nachherige Fotos]


    Diese überraschende Gebäudeveränderung in Bangkok, Thailand kommt von IDIN Architekten, die es geschafft haben, ein altes, zerstörtes Geschäftshaus wiederzuverwenden. Das Projekt wurde für eine große Familie von vier Geschwistern durchgeführt, unter Berücksichtigung der zukünftigen Erweiterung dieser kleinen Gemeinde. Derzeit dient die Residenz den zeitgemäßen Wohnbedürfnissen der Eigentümer und beherbergt auch das Juweliergeschäft der Familie. Bevor wir fortfahren, sind Sie eingeladen, sich die Vorher- und Nachher-Fotos in diesem Beitrag anzuschauen, um eine Vorstellung vom Grad der Architekturkonvertierung zu bekommen.

    Das Entwicklerteam entwickelte ein cleveres Layout für die beiden identischen Ex-Geschäftsgebäude. Das Projekt zielte darauf ab, den Platz effizient zu nutzen, sodass jedes Familienmitglied ein kompaktes Privathaus mit Wohnzimmer, Ruhebereich, Vorratsraum und Schlafzimmern genießen konnte. Nach Angaben der Architekten ist jede Einheit zweistöckig mit separatem Zugang. Ein Aufzug auf der Rückseite ermöglicht den einfachen Zugang zu jedem Raum des Hauses. Die oberste Ebene wurde als großzügiges Wohn- und Esszimmer konzipiert, in dem die ganze Familie zusammenkommen kann. Eines der Highlights der Residenz ist ein wunderschöner, erhaltener Baum, der das gesamte Design lebendig macht.