Startseite » Bad » Außergewöhnliche Waschtischform von Ekateryna Sokolova

    Außergewöhnliche Waschtischform von Ekateryna Sokolova

    Ekateryna Sokolova ist eine junge Designerin aus Kiew, Ukraine, die im Bereich Möbel und Industriedesign arbeitet. Heute möchten wir ein ungewöhnliches Waschbecken vorstellen, ein Projekt namens „Iris“, das aufgrund seiner Form der eleganten Blume entspricht. Hier ist, was Ekateryna über diesen Entwurf sagte:Die Idee ist, dass das Waschbecken aus Blech, Corian oder Metall gefertigt ist. Dank dieser Materialien wird das Becken optisch leicht und elegant und ähnelt einer Blume, behält aber gleichzeitig seine Stärke. Das Blatt ist so gebogen, dass ein funktionales Regal entsteht, in dem Handtücher, Accessoires und Kosmetika aufbewahrt werden.„Es wäre sicher interessant, eines davon im Haus zu haben - vielleicht in einer Umgebung mit ähnlich geformten Elementen -, um eine helle Atmosphäre zu schaffen. -Über 3 Ringe