Startseite » Kaufen und verkaufen » Verwenden Sie diese 4 frischen Curb Appeal-Ideen, um Ihr Haus für den Frühlingsmarkt vorzubereiten

    Verwenden Sie diese 4 frischen Curb Appeal-Ideen, um Ihr Haus für den Frühlingsmarkt vorzubereiten

    Der Frühling ist fast da und mit ihm kommt die geschäftigste Jahreszeit für Immobilien: der Frühlingsmarkt. Wenn Sie daran denken, Ihr Haus für den Verkauf in diesem Frühjahr vorzubereiten, sollten Sie sicherstellen, dass es optimal aussieht, bevor Sie es zum ersten Mal auf den Markt bringen. Neben der Inszenierung und einem guten Frühjahrsputz ist es wichtig, auf die Attraktivität des Bordsteins zu achten. Wir haben Ihnen vier neue Ideen für die Beschwerde zur Eindämmung des Straßenverkehrs zusammengestellt. Nutzen Sie sie als Inspiration, um Ihr Zuhause für Käufer vorzubereiten.

    Erfrischen Sie Ihre Landschaft. Bild: ppa / Shutterstock

    Achten Sie auf die Landschaftsgestaltung

    Das Rückgrat eines jeden Versuches, die Attraktivität des Straßenverkehrs einzudämmen, ist die Landschaftsgestaltung. Bevor Sie Ihr Haus auf den Markt bringen, müssen Sie einige Zeit (und wahrscheinlich auch Geld) investieren, um sicherzustellen, dass Ihr Rasen optisch ansprechend aussieht. Wenn Sie bereits eine Menge Landschaftsgestaltung haben, sollte dieser Prozess ziemlich einfach sein. Ziehen Sie einfach eine Bestandsaufnahme der Pflanzungen vor, die über den Winter nicht gut waren und möglicherweise ersetzt werden müssen. Nehmen Sie sich dafür Zeit.
    Wenn Sie mit dem aktuellen Erscheinungsbild Ihrer Landschaft nicht zufrieden sind oder von vorne anfangen, suchen Sie zunächst nach Design-Inspirationen. Dann suchen Sie entweder einen Landschaftsgestalter, der die Drecksarbeit erledigt, oder sprechen Sie mit einem Profi in Ihrem örtlichen Gartencenter darüber, mit welchen Pflanzen Sie den Look nachbauen können.
    Wenn Sie mit der Ersteinrichtung zufrieden sind, ist es wichtig zu bedenken, dass der Schlüssel zur Aufrechterhaltung einer hervorragenden Landschaftspflege die beständige Pflege ist. Sie möchten sicherstellen, dass Sie wissen, was für die Pflege all Ihrer Pflanzungen erforderlich ist, und dass Sie all diese Aufgaben nach Bedarf ausführen. Immerhin sind es gepflegte Pflanzen und frisch geschnittenes Gras, die die Aufmerksamkeit der Käufer auf sich ziehen.

    Machen Sie auf Ihren Gehweg aufmerksam. Bild: Artazum / Shutterstock

    Markieren Sie Ihren Gehweg

    Curb Appeal soll Ihnen helfen, Käufer bei sich zu Hause willkommen zu heißen. Dieses einladende Gefühl sollte jedoch nicht erst an Ihrer Haustür beginnen. Im Idealfall beginnt es, sobald die potenziellen Käufer Ihr Eigentum betreten. In diesem Sinne sollten Sie sicherstellen, dass ein Gehweg, der vom Bordstein zu Ihrem Haus führt, den Käufer dazu verleitet, hineinzukommen.
    Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun. Zunächst können Sie den Gehweg in Ihren Landschaftsplan aufnehmen, ähnlich wie auf dem Foto oben gezeigt. In diesem Fall würden entweder Sträucher oder Blumen gut funktionieren. Alternativ können Sie den Gehweg mit Außenleuchten präsentieren. Last but not least können Sie den Gehweg auch hervorheben, indem Sie ihn aus einem alternativen Material wie Ziegel oder Stein herstellen.

    Machen Sie Ihre Haustür zu einem Statement. Bild: Artazum / Shutterstock

    Bringe die Haustür zum Platzen

    Das heißt, Ihre Haustür muss auch eine Erklärung abgeben. Es ist schließlich die Einführung des Käufers in alles, was Ihr Zuhause zu bieten hat. Das Letzte, was Sie möchten, ist, dass dieses entscheidende Merkmal als langweilig angesehen wird oder sich in den Rest des Hauses einfügt. Stattdessen möchten Sie, dass es so auffällt, dass potenzielle Käufer und ihre Agenten es auf einen Blick erkennen können.
    Dies erreichen Sie am besten, indem Sie Ihrer Haustür einen Farbtupfer hinzufügen. (Als zusätzlichen Bonus liegen farbenfrohe Haustüren derzeit im Trend.) Wenn Sie bereit sind, sich auf das Aussehen einzulassen, ist die gute Nachricht, dass Sie Ihre vorhandene Haustür nicht vollständig ersetzen müssen, um dies zu erreichen mach es möglich. Meistens genügen ein paar Anstriche und Grundierungen.

    Präsentieren Sie Ihren Eingang. Bild: David Papazian / Shutterstock

    Fichte den Eingang auf

    Last but not least ist zu beachten, dass die Haustür nicht alleine steht. Es ist vielmehr eine Komponente eines größeren Designs: der vordere Eingang. Ihr Ziel sollte es sein, sicherzustellen, dass sich die Umgebung Ihrer Haustür so einladend wie möglich anfühlt. Im Idealfall sollten potenzielle Käufer gespannt sein, was der Rest des Hauses zu bieten hat.
    Dazu können Sie verschiedene Werkzeuge einsetzen. Denken Sie daran, einige Pflanzen in die Mischung aufzunehmen, wie auf dem Foto oben gezeigt. Tauschen Sie abgenutzte Matten gegen neue aus und ersetzen Sie ältere Hausnummern, wenn Sie schon dabei sind.