Startseite » Dekorationsideen » Was ist modisch im heutigen Luxe-Design?

    Was ist modisch im heutigen Luxe-Design?


    Luxe Design konzentriert sich auf die Kunst des Wohlergehens und bietet wohlhabenden, anspruchsvollen Hausbesitzern hochwertiges Design und hochwertige Produkte. Die meisten Luxusprodukte sind für die Mehrheit der Bevölkerung nicht finanzierbar, aber es gibt Möglichkeiten, den Look von Luxe für weniger Geld zu kreieren. Die Wahrheit ist, dass wir alle ein wenig Luxus in unseren Lebensstil integrieren wollen und wollen. Mit den Trends, wie sie waren, wird dies immer mehr möglich.

    Was im heutigen Luxe-Design in Mode ist:

    Natürlich können Sie 20 verschiedene Designer fragen, was sie im Moment für beliebt halten und in die nächste Saison gehen, und sie werden Ihnen jeweils eine andere Antwort geben. Das liegt vielleicht daran, dass es keine festen Regeln gibt, und vielleicht auch daran, dass jeder Designer seinen eigenen Stil hat, der eine andere Lebensweise widerspiegelt. Die allgemeinen Trends von heute sind in der Regel von Luxus geprägt oder werden von ihm beeinflusst. Vielleicht zeigt sich dies am deutlichsten im jüngsten Einfluss des Gatsby-Stils, der eine moderne Interpretation der Mid-Century-Moderne sowie des Art-Deco-Stils zu sein scheint, wo wir die stromlinienförmigen Möbel mit geradliniger Raffinesse und dekorativen Verzierungen an Möbeln, Stoffen und sogar Wandverkleidungen gesehen haben Dazu gehören Glas und Kristall. Glas und Kristall sind überall, ebenso Metalle, insbesondere Messing. Die satten, tiefen Farben dieser Zeit kehren ebenso zurück wie das eingelegte Holz.

    Woran denken wir, wenn wir an Luxus denken??

    Wenn wir an Luxus denken, denken wir nicht nur an satte Farben, satte Stoffe mit wundervollen Texturen wie tiefe Samtstoffe, sondern auch an Pelz. Pelz ist überall und bietet den Inbegriff von Luxus, Komfort und Wärme. Während einige dieser Pelzzubehörteile außerhalb der meisten Preisklassen liegen, gibt es Nachahmerprodukte, die tatsächlich gut verarbeitet und optisch ansprechend sind. Das meiste, was auf dem Luxus-Ende der Wohnkultur zu sehen ist, wird für die breite Masse ziemlich schnell verfügbar.

    Leder und Spitze

    Neben Pelzen sehen wir auch viel Leder, Wildleder und sogar metallisches Leder. Die Metallic-Töne bringen traditionelles Leder in ein völlig neues Licht und verleihen dem zeitgenössischen Erscheinungsbild eine noch modernere Note. Die Metallic-Töne sorgen für einen Hauch von Glamour und Raffinesse. Gleichzeitig feiert Spitze ein großes Comeback. Wir haben es zuerst auf den Landebahnen gesehen und wir sehen es wieder in den Tierheimmagazinen. Es ist Zeit, das Erbstück-Tischtuch Ihrer Großmutter abzuwischen. Was alt ist, ist wieder neu!

    Grün sehen

    Grün ist heutzutage weit verbreitet. Nicht nur die Farbe, die wir in jedem nur erdenklichen Farbton sehen, sondern auch in dem Begriff - wie in umweltfreundlich. Da immer mehr Hersteller nach umweltfreundlicheren und nachhaltigeren Optionen suchen, um ihren Kunden diese zu bieten, freuen sich diese Luxuskunden über diese Optionen.

    Neutrale kommen nie aus der Mode

    Sie sind die perfekte Kulisse für die luxuriösen Stoffe, Texturen und Möbel. Für die meisten Menschen besteht das Problem mit neutralen Werten darin, dass die meisten Menschen Angst haben, ein Risiko einzugehen und aus ihrer Komfortzone auszusteigen. Die meisten Neutralen, Luxus und Nicht, werden daher sicher und langweilig. Dies sind die neutralen Designer nicht mögen. Neutralfarben sind fabelhaft und passen gut zu kontrastierenden Gegenständen - Gegenständen mit Farbe, Stil, Schwung, Textur und Pizzaz. Cremes, Off-Whites und Beiges werden nie aus der Mode kommen, aber jetzt sehen wir mehr Grautöne, als ein Designer sagte, dass „Grau das neue Beige ist“, während ein anderer Designer sagte, dass „Lavendel das Neue ist“ grey! “Auch dies ist ein Beweis dafür, dass es in Bezug auf Luxus und jede Art von Dekoration keine festen Regeln gibt. Michael Boodro, Chefredakteur von ElleDecor, sagte Curbed, dass es "Gefahr in Beige" gibt, da er glaubt, dass es "Gefahr gibt, langweilig zu werden".

    Muster, Farbe, Textur

    Blumen, Drucke, Muster und Texturen sind immer noch überall. Während einige Designer glauben, dass die neue Hinwendung zu Neutralen eine Art Rebellion gegen die Geschäftigkeit dieser Muster ist, nutzen andere sie immer noch und zeigen keine Anzeichen einer Verlangsamung. Florals und Texturen auf Möbeln, Stoffen und Tapeten sind immer noch sehr beliebt. Neben den Blumen gibt es auf dem Luxusmarkt auch eine Menge Chintz und Chinoiserie, die anscheinend nie wirklich vom Interesse abgekommen ist.

    Kunst sammeln

    Die Kunstsammlung ist ein großes Interesse am Luxusmarkt. Die wohlhabendsten werden Sammler und gewinnen immer mehr Fachwissen auf diesem Gebiet. Sie wollen beweisen, dass sie das besitzen können, was ihre Nachbarn nicht können - eine übertriebene Version des Versuchs, mit den Jones mitzuhalten.

    Brass ist zurück!

    Alle Designer scheinen sich einig zu sein, ebenso wie Boodro, dass Metalle im Moment groß sind und dass Messing „das Metall des Augenblicks“ ist. Wir sehen Messing überall, von kleinen Armaturen über Beleuchtung bis hin zu Einrichtungsgegenständen. Messing und alle handgefertigten Metalle verleihen Ihrem Raum ein luxuriöses, sauberes, reichhaltiges und robustes Aussehen.

    Lack, Vergoldung und Inlay

    Lacke, Vergoldungen und Inlays werden auch in Möbeln und an Wänden mit ihren aufwändigen und reichen Farbtönen und Details wieder sichtbar. Dies sind vielleicht alle synonym mit dem Begriff Luxus. Lackierte Wände und Möbel sind in einem Raum besonders präsent. Durch die Vergoldung wird das Alltägliche automatisch zum Erhabenen erhoben. Inlays bieten sofortige Opulenz. Bei Luxe geht es schließlich um Luxus und Opulenz, um Genuss und Extravaganz!

    Maßgeschneidert

    Maßgeschneidert ist das ultimative Synonym für Luxus. Alles, was auf Stil, Bedürfnisse und Lebensstil zugeschnitten werden kann, ist maßgeschneidert. Maßgeschneidert trennt das Luxuriöse von den Massen.