Startseite » Dekorationsideen » Textilien aus Holz Schöne Innovation von Designerin Elisa Strozyk

    Textilien aus Holz Schöne Innovation von Designerin Elisa Strozyk


    Wenn man sich diese Bilder anschaut, könnte man zunächst denken, dass es sich um Papier handeln könnte, aber tatsächlich handelt es sich um Holz. Wie cool ist das ? Diese erstaunlichen Stücke wurden von erstellt Elisa Strozyk, ein junger designer aus deutschland, der holzklötze in zartes papierähnliches material verwandeln kann.

    Bisher hat sie Holzteppiche, Bettdecken und Tischdecken hergestellt und arbeitet an einer Reihe von Holzkleidern. Elisa Strozyk hat in Testverfahren nach Wegen gesucht, Holz mit textilen Eigenschaften zu versehen, um Holz flexibel und weich zu machen oder textile Elemente miteinander zu verweben. Eines der Verfahren zum Entwerfen einer flexiblen Holzoberfläche ist die Dekonstruktion in Stücke, die dann auf einer textilen Unterlage befestigt werden. Das Holz wird von Hand oder per Laser geschnitten und alle Fliesen werden von Hand geklebt, um eine textilähnliche Oberfläche zu erhalten.

    Sie arbeitete monatelang an ihrer ursprünglichen Idee und experimentierte mit verschiedenen Holzarten, bis sie sich für Holzfurnier entschied. Die von ihr verwendeten Holzscheiben sind ca. 0,6 mm dick und sehr flexibel, eine wesentliche Eigenschaft für ihre Holztextilien. Es können jedoch nicht alle Holzarten zur Herstellung von Holzstoffen verwendet werden. Eiche zum Beispiel ist zu spröde, deshalb bevorzugt sie Kirsche und Ahorn. Wir sind der Meinung, dass Elisa-Kreationen wirklich innovativ sind, und wir möchten in Zukunft einige Vorhänge sehen, die mit dieser neuen und innovativen Technologie hergestellt wurden.







    Zum Schluss hier ein Video, in dem Elisa Strozyk über ihre Arbeit spricht.