Startseite » Freshome ist das Beste » Welche neutralen Farben stehen jetzt zur Auswahl?

    Welche neutralen Farben stehen jetzt zur Auswahl?



    Es gibt einen neuen Trend in der neutralen Farbe - weg ist das langweilige Beige! Bildquelle: Jules Art Of Living
    Es gibt einen neuen Trend, der im Innendesign Horizont-stilvolle neue neutrale Töne erscheinen lässt. Es ist vergleichbar mit den Laufstegen der Herbstmode, wo es immer eine neue, heiße Farbe gibt - denken Sie, Weiß ist das neue Schwarz.
    Hausbesitzer und Innenarchitekten sind von ganzem Herzen auf die neutralen Farben gesprungen und haben erkannt, dass es nichts Negatives ist, mit neutralen Farben zu dekorieren.
    Wir reden hier nicht über langweiliges Beige, sondern die neuen neutralen Farben sind hell, einladend und passen zu jeder Art von Einrichtung. Wie die Behr-Farbenfabrik treffend hervorhebt… neutrale farben sind lebenswert, flexibel und klassisch.  Während sich dieser Artikel auf zwei sehr beliebte neutrale Farben konzentriert, ist es wichtig zu wissen, dass jede Farbe neutral sein kann. Ja, jede Farbe hat einen Farbton im Farbspektrum, der bei richtiger Anwendung zu einem schönen neutralen Hintergrund werden kann.
    Schauen wir uns einige der A-Liste-Neutrale an, die diesen Trend zu übertreffen scheinen, und wie Sie sie in Ihrem Zuhause verwenden.

    Neutrale Farben können buchstäblich jede Farbe im Farbkreis sein, solange der richtige Farbton ausgewählt ist. Bildquelle: RS Myers Company

    Grau nimmt einen hellen neuen Horizont an

    Zuerst können wir uns die Farbe Grau als einen stürmischen, dunklen, trüben grauen Tag vorstellen - das ist nicht die Art von Dekor, die wir in unseren Häusern wollen! Eher ist das neue Grau, das überall auftaucht, modern, sauber und scheint tatsächlich einen Raum aufzuhellen, wie der Himmel sich nach einem Sturm aufhellt.
    Grau ist die neue Neutrale geworden, mit der jeder Designer experimentieren möchte. Hier ist das Problem - Grau kann eine schwer zu wählende Farbe sein. Wie einige von Ihnen vielleicht bereits festgestellt haben, kann die Auswahl des falschen Grautons zu einem trostlosen, dunklen Raum führen.
    Um den perfekten Grauton zu wählen, müssen Sie viele Faktoren berücksichtigen, wie natürliches Licht, Einrichtung und Ausstattung. Lesen Sie weiter unten, um herauszufinden, wie Sie den perfekten Grauton für Ihr Zuhause finden.

    Selbst ein dunkler Grauton kann bei richtiger Beleuchtung neutral werden. Bildquelle: Heather Garrett

    Grau gemischt mit weißer Ordnung

    Es gibt nichts Besseres als graue Wände, die mit frischen weißen Verzierungen und weißen Verkleidungen vermischt sind. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Grau für Ihr Zuhause zu stark ist, sollten Sie diesen Stil anstreben.
    Wenn Ihre Wände vom Boden bis zur Stuhlschiene getäfelt oder mit Täfelungen versehen sind, sollten Sie die Bodenverkleidung in hellem Weiß streichen und für die darüber liegenden Wände einen tiefen Grauton wählen. Das Ergebnis ist ein warmer, einladender Stil, der dezent modern wirkt.
    Wenn Sie einen zeitgemäßeren Stil bevorzugen, sollten Sie erwägen, alle Wände mit grauer Farbe zu bedecken und sie dann mit breiten weißen Zierleisten und Leisten zu akzentuieren. In beiden Fällen vermischen sich Grau und Weiß auf großartige Weise!

    Grau wirkt frisch und modern mit vielen weißen Verzierungen und Zierleisten. Bildquelle: Brett und Pergament

    So wählen Sie aus den vielen Graustufen

    Wie oben erwähnt, kann es schwierig sein, das richtige Grau für Ihr Zuhause zu wählen. Es sind viele Variablen zu berücksichtigen, um die perfekte Farbe auszuwählen.
    Natürlich ist es immer klug, ein paar große Muster an die Wände zu malen und die Farbe über ein paar Tage hinweg zu beobachten, um zu sehen, wie sie bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen und Tageszeiten aussieht. Sie möchten einen Farbton wählen, der Ihrem Zuhause Helligkeit verleiht. eine, die den dunkelsten Raum zum Leben erweckt.
    Anna Moseley von Ask Anna sagt, dass viele Leute das Grau, das im Laden perfekt aussah, einmal an der Wand blau oder lila finden. Moseley merkt an, dass der Trick, um die perfekte graue Farbe zu finden, darin besteht, nach einem Grau zu suchen, das einen braunen Grund hat. Es mag auf den ersten Blick sogar braun erscheinen, aber wenn Sie es an die Wand bekommen, haben Sie das perfekte Grau!

    Dieser kühle, hellgraue Farbton funktioniert dank des großen Fensters und der natürlichen Beleuchtung gut. Bildquelle: Winn Wittman

    Das neue Grün

    Wir sprechen nicht von einem dunklen Jägergrün, gemischt mit dem schrecklichen tiefen Burgunder, das wir alle in den 80ern gesehen haben, oder dem Limonengrün, das in den 70ern so beliebt war. Der neue grüne Trend, bei dem jeder „grün vor Neid“ ist, ist weich und fügt einen Hauch unerwarteter Farben hinzu - und schafft es dennoch, neutral zu bleiben.
    Dieses neue neutrale Grün passt zu jedem Dekor von Shabby Chic bis zu modernem Minimalismus. Das neue Grün ist in vielen Schattierungen erhältlich - es kann als kühler, grüngrauer oder eher blaugrüner Farbton erscheinen, der auf ein wärmeres, türkisfarbenes Erscheinungsbild hindeutet. Der blaugrüne Farbton eignet sich am besten für traditionelle, ländliche oder Shabby-Chic-Interieurs, während das kühlere Graugrün für moderne Interieurs am besten geeignet ist.
    Wie der Grautrend ist auch dieses neue Grün eine schwierige Farbe, die richtig ausgewählt und verwendet werden muss. Das Letzte, was wir wollen, sind kanalgrüne Wände oder krankenhausgrüne Wände. Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, wie Sie das perfekte Grün für Ihr Zuhause auswählen.

    Wenn es richtig gemacht wird, kann selbst der kühnste Grünton neutral wirken. Bildquelle: Wilson Fuqua

     Wir wollen kein Krankenhaus-Grün an unseren Wänden

    Grüntöne waren schon immer beliebt, weil sie eine Farbe sind, die in der Natur vorkommt - und die Natur nimmt nie den falschen Farbton. Die Grünen können beruhigend oder anregend sein, abhängig von ihrem Farbton.
    Grün ist jedoch eine schwierige Farbe, und keiner von uns möchte das Gefühl haben, in einer Krankenstation zu leben. Um das kalte Aussehen zu vermeiden, empfehlen wir, in nach Norden ausgerichteten Räumen kein Grün zu verwenden oder in diesen Räumen ein Grün mit einem wärmeren gelben Unterton zu wählen.
    Grün kann auch aufgewertet werden, indem Raumakzente in leuchtenden Farben wie Rot und Gelb hinzugefügt werden. Wie bei Grau sieht Grün auch bei kräftigen weißen Verzierungen und Leisten gut aus. Es ist sehr schwer zu wissen, was richtig ist, es sei denn, Sie malen ein paar Farbfelder an Ihre Wände. Die Beleuchtung, der Bodenbelag und die Möbel der Räume beeinflussen, wie eine Farbe im Haus aussehen wird.

    Es gibt viele Grüntöne, die zu Ihrem Stil passen, ob traditionell oder modern. Bildquelle: Crisp Architects
    Wie Sie sehen, können Sie mit neutralen Farben nichts falsch machen - sie sind ein Klassiker! Grün und Grau sind im Moment beide heiße neutrale Farben, aber es ist auch schwierig, sie richtig zu machen.
    Malen Sie ein paar Muster an Ihre Wände und leben Sie ein paar Tage damit. Beobachten Sie dabei, wie sich die Farbe im Laufe des Tages ändert. Wählen Sie letztendlich den neutralen Farbton, der Ihren Raum öffnet, damit Ihre Möbel und der Rest Ihres Dekors zum Leben erweckt werden.
    Was ist deine neutrale Lieblingsfarbe??