Startseite » Freshome ist das Beste » Was kennzeichnet einen Hausstil? Was macht ein zeitgemäßes Zuhause aus?

    Was kennzeichnet einen Hausstil? Was macht ein zeitgemäßes Zuhause aus?

    Für viele Menschen ist die Bedeutung des Wortes „zeitgenössisch“ schwer zu fassen, da es sich immer weiterentwickelt, um in einen modernen Kontext zu passen. Gleiches gilt für die zeitgenössische Architektur. Wir sind jedoch hier, um dem zeitgenössischen Zuhause ein für alle Mal ein Gesicht und eine Definition zu geben. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie diesen Architekturstil identifizieren und was ihn von der Masse abhebt.

    Zeitgenössische Häuser spiegeln die heutige Architektur wider. Bild: Lochwood-Lozier Custom Homes

    Was ist ein zeitgemäßes Zuhause??

    Einfach ausgedrückt, spiegeln zeitgenössische Häuser die Architektur von heute wider. Während Sie vielleicht denken, dass diese Definition für moderne Architektur synonym ist, ist dies tatsächlich ein weit verbreitetes Missverständnis. Moderne Architektur bezieht sich auf einen Stil, der in den 1920er bis 1950er Jahren populär wurde und klare Linien und strengen Minimalismus umfasste. Die zeitgenössische Architektur definiert darüber hinaus die sich ständig weiterentwickelnden Baustile des 21. Jahrhunderts.
    Die meisten zeitgenössischen Häuser haben ein modernes Flair, mit Design-Tweaks aus der Postmoderne und dem Dekonstruktivismus. Zum ersten Mal sehen wir auch Häuser, in denen die Baumaterialien genauso wichtig sind wie das Endprodukt. Bei modernen Häusern legen wir großen Wert auf natürliche und nachhaltige Baumaterialien.

    Zeitgenössische Häuser sind beliebt, weil sie Individualität zulassen. Bild: Openspace-Architektur

    Was macht diese Häuser so beliebt?

    Zeitgenössische Häuser sind beliebt, weil sie neue Maßstäbe setzen, wenn es darum geht, architektonische Stile zu ändern. Traditionell wird der vorherrschende Baustil der Zeit das genaue Gegenteil des vorherrschenden sein. Zum Beispiel steht die Einfachheit der Handwerkerhäuser in direktem Widerspruch zur Überfülle der viktorianischen Ära, die davor herrschte.
    Gleiches gilt jedoch nicht für die zeitgenössische Architektur. Tatsächlich lehnt sich dieser Stil stark an das moderne Design an, sein Vorgänger. Es hat sich geliehen, was funktioniert hat, wie man an der Betonung klarer, einfacher Linien und einer Verbindung zur Natur sieht, und repariert, was nicht funktioniert hat. Zeitgenössische Häuser sind im Design oft viel wärmer als moderne Versionen.
    Diese Fähigkeit, Eigenschaften auszuwählen und auszuwählen, führte zu einer nie dagewesenen Betonung der Individualität. Es stand den Hausbesitzern frei, ihre Häuser so zu gestalten, dass sie wirklich für sie arbeiteten, abgesehen von architektonischen Konventionen. Es kann auch sein, dass zeitgemäßes Design auf lange Sicht Bestand zu haben scheint.

    Im Allgemeinen versuchen zeitgenössische Häuser, das Innere und das Äußere zusammenzubringen. Bild: RW Anderson Homes

    Merkmale eines zeitgemäßen Hauses definieren

    Obwohl das zeitgenössische Design einen starken Schwerpunkt auf Individualität legt, gibt es einige charakteristische Merkmale, die diesen Wohnstil miteinander verbinden. Sie sind:

    Außen:

    • Eine unregelmäßige, asymmetrische Fassade
    • Starke Betonung auf geometrischen Formen
    • Große Fenster
    • Clerestory-Fenster
    • Verwendung von recycelten Baustoffen
    • Gemischte Materialien auf der Außenseite (z. B. Holz und Stein)

    Innere:

    • Ein bis zwei Geschichten
    • Ein offener Grundriss
    • Viel natürliches Licht
    • Verwendung von natürlichen oder recycelten Materialien
    • Grüne Systeme für Sanitär, Heizung und Klimaanlage
    • Ein flexibles Layout, das auf die Bedürfnisse der Familie zugeschnitten ist