Startseite » Freshome ist das Beste » Was ist Luxus überhaupt?

    Was ist Luxus überhaupt?



    Haben Sie sich jemals gefragt, warum wir Luxuseinrichtungen so sehr lieben? Bild über: Marilee Bentz Designs, Inc.
    Luxus. Das Wort fühlt sich sogar gut an, wenn man die Zunge runter rollt. Es ist etwas so Sauberes und Knackiges. Vielleicht ist es die Art und Weise, wie die einfachste Erwähnung sofort geistige Bilder von weitläufigen Villen, Designerkollektionen und eleganten Autos hervorruft.
    Die Realität ist, jeder liebt Verschwenderisches, besonders wenn es um Innenräume geht. Der Beweis ist überall um uns herum. Warum sonst würden Insider-Peaks in Promi-Häusern Zeitschriften aus den Regalen werfen? Warum sonst würden wir gerne Tipps bekommen, wie wir unseren eigenen Innenräumen ein luxuriöses Gefühl verleihen können?
    Wie sich herausstellt, gibt es einige einheitliche Merkmale für die Art und Weise, wie unser Gehirn Luxus wahrnimmt. Schauen Sie sich unten um, um mehr zu erfahren.

    Lesen Sie weiter, um mehr über die psychologischen Auswirkungen von Luxus zu erfahren. Bild über: Tobin Dougherty Architects

    Was Luxus ausmacht?

    Was das Innendesign betrifft, gibt es keine feste Formel für die Herstellung einer luxuriösen Umgebung. Es geht mehr darum, ein bestimmtes Gefühl für den Raum zu schaffen, als ein paar feste Regeln zu befolgen. Um Ihnen ein paar Richtlinien zu geben, haben wir einige Designer gebeten, uns zu sagen, was „Luxus“ für sie bedeutet:
    1. Candice Olsen:Luxus umfasst für mich alle Elemente des Lebens, die nicht unbedingt notwendig sind, aber ohne die das Leben weniger reizvoll, weniger schön und bei weitem nicht so spaßig wäre.
    2. Christina Hadzi:Die Zimmer werden zunehmend auf die persönlichen Bedürfnisse und den Komfort zugeschnitten.
    3. Raymond Boozer:Flexibilität ist der große Trend, den ich sehe. Jetzt ist es in Ordnung, hoch und niedrig zu mischen und trotzdem einen luxuriösen Raum zu schaffen. Stammbaum ist nicht so wichtig wie persönliche Vorlieben.
    4. Billy Baldwin:In letzter Zeit habe ich darüber nachgedacht, dass Komfort vielleicht der ultimative Luxus ist.
    5. Michael Foran:Luxus bedeutet in meinem Unternehmen Maßarbeit, Qualität, einzigartiges Design und Liebe zum Detail.
    Behalte diese Gedanken im Hinterkopf, während du deine eigenen Innenräume betrachtest. Wie passen sie zu Ihrer persönlichen Definition von Luxus? Wenn Sie bei Ihrem nächsten Projekt mit einem Innenarchitekten zusammenarbeiten möchten, stellen Sie diesen die gleiche Frage. Auf diese Weise können Sie schnell und effektiv feststellen, wie gut Ihre Designstile zusammenpassen.

    Überlegen Sie, wie Sie sich wohlfühlen. Bild über: S. B. Long Interiors

    Verschwenderische Gegenstände fühlen sich verwöhnt

    Wir verbinden oft besondere Gefühle mit dem Konzept von Luxus, nach einem anstrengenden Arbeitstag auf einem Plüschsofa zu faulenzen, ein heißes Bad in Ihrer eleganten Whirlpool-Badewanne zu genießen oder sogar auf einer Kücheninsel zu kochen, die viel Platz zum Ausbreiten lässt . Wenn wir die Möglichkeit haben, diese Dinge zu tun, fühlen wir uns ein wenig ungezogen, fast als würden wir verwöhnt.
    Es scheint, dass wir mit diesen Gefühlen nicht allein sind. Eine Studie des Nationalen Zentrums für Biotechnologie-Informationen ergab Hinweise auf eine Verbindung zwischen Luxusmarken und dem Bereich des Gehirns, der das Eigeninteresse kontrolliert. Darin baten sie die Teilnehmer, sich Bilder von Autos anzusehen. Die Hälfte der Gruppe erhielt hochwertige Marken, während die anderen pragmatischere Entscheidungen trafen. Die Untersuchungen ergaben, dass die Luxusgruppe Gehirnaktivität in ihren medialen präfrontalen Kortexen erlebte, was mit Selbstreflexion und selbstrelevanter Verarbeitung zusammenhängt, während die pragmatische Gruppe dies nicht tat.
    Natürlich, wer hat jemals gesagt, dass ein bisschen Nachsicht eine schlechte Sache ist? Ihr Zuhause sollte sich wie eine Oase von außen anfühlen, in der Sie ständig auf die Bedürfnisse anderer eingehen. Schließen Sie die Augen und überlegen Sie, durch welche Aspekte des Wohndesigns Sie sich verwöhnt fühlen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, nehmen Sie sich etwas Zeit, um in Designmagazinen und Websites wie Freshome zu stöbern. Beachten Sie alles, was auffällt, besonders wenn es mehrmals vorkommt. Versuchen Sie dann, etwas Ähnliches in Ihre Räume zu integrieren, um ein luxuriöses Interieur zu schaffen.    

    Gehen Sie voran, fühlen Sie sich frei, sich ein wenig zu gönnen. Bild über: Kristin Ashley Interiors

    Es geht nur um Komfort

    Komfort und Genuss gehen Hand in Hand. Was gibt es Schöneres, als mit minimalem Aufwand die gewünschten Ergebnisse zu erzielen? Denken Sie im Laufe Ihres Tages an die Bereiche, in denen Sie bemerken, dass Sie zusätzliche Anstrengungen unternehmen. Geben Sie Ihr Bestes, um Ideen zu sammeln, wie Sie Ihrem Alltag ein wenig Geduld verleihen können.
    Denken Sie daran: Nicht alle Luxusgüter müssen hohe Kosten verursachen. Sie können leicht ähnliche Erfahrungen für ein paar Cent auf den Dollar machen. Sind Sie ein Filmfan ohne Heimkino? Investieren Sie in eine Universalfernbedienung, mit der Sie das Licht dimmen, die Show starten und den Surround-Sound bequem von Ihrem Sitz aus einstellen können. Wenn Sie einen Cocktail am Abend genießen, können Sie einen Barwagen im Freien zusammenstellen, um Ihren Garten in eine Terrassenbar zu verwandeln.
    Zögern Sie nicht, nach luxuriösen Trends Ausschau zu halten. Wer weiß? Sie könnten auf eine Extravaganz stoßen, die Sie nie für möglich gehalten hätten. Die Schaffung einer kleinen Kaffeestation für Ihr Hauptschlafzimmer war außerhalb von Hotels bisher unbekannt, erfreut sich jedoch rasch wachsender Beliebtheit. Man weiß nie, was als nächstes kommen könnte.

    Bringen Sie Luxus in Ihr Zuhause, indem Sie Convenience-Artikel hinzufügen. Bild über: Archadeck von Charlotte

    Luxe passt zu jedem Stil

    So vielfältig die besonderen Aspekte des Luxusdesigns auch sein mögen, eine Aussage trifft zu: Jeder Stil hat eine Luxusoption. Ganz gleich, ob Ihr Geschmack hochmodern ist oder eher zu einer komfortablen ländlichen Ästhetik tendiert, es gibt Möglichkeiten, für ein luxuriöses Gefühl zu sorgen. Befolgen Sie diese Tipps:
    • Spielfunktionen mit Charakter: Haben Sie Kamine in Ihrem Haus? Wie wäre es mit eingebauten Regalen oder Fensterplätzen? Diese Elemente werden oft als „Extras“ oder „Upgrades“ wahrgenommen. Geben Sie also Ihr Bestes, um sie zum Mittelpunkt des Raums zu machen.
    • Splurge In Lasting Items: Wenn Sie sich entscheiden müssen, wo Sie Geld ausgeben möchten, sollten Sie sicherstellen, dass es sich um Artikel mit großen Karten handelt, die jahrelang erhältlich sein werden. Ein hochwertiges, rostfreies Gerätepaket wird mehr Wirkung haben als ein riesiger Fernseher, der wahrscheinlich in wenigen Jahren veraltet sein wird.
    • Qualität über Stil: Denken Sie daran, Stil kann geändert werden. Holz kann gebeizt und Möbel neu bezogen werden. Wenn Sie einkaufen, entscheiden Sie sich für hochwertige Stücke gegenüber schäbigeren Modellen, die für Ihre Ästhetik fertig sind.
    • Überfüllen Sie den Raum nicht: Wenn es um Layout geht, halten Sie die Dinge sauber und einfach. Stellen Sie nur so viele Gestaltungselemente zur Verfügung, wie zur eindeutigen Definition des Raumzwecks erforderlich sind.
    Wenn Sie die Hauptkomponenten installiert haben, geben Sie Ihrem (zweifellos hervorragenden) Sinn für Stil Raum mit Stoffen, Accessoires und Dekor. Wenn Sie von der Natur nicht genug bekommen, konzentrieren Sie sich auf die Verwendung natürlicher Materialien in Ihrem Design, oder wenn Sie nicht aufhören können, von klassischem Interieur zu träumen, arbeiten Sie mit einigen Marmorelementen. Egal für was Sie sich am Ende entscheiden, Ihre luxuriöse Grundierung wird garantiert durchscheinen.

    Spielen Sie natürliches Licht für ein sofortiges luxuriöses Gefühl. Bild über: Stocker Hoesterey Montenegro
    Luxuriöses Interieur wird nie aus der Mode kommen. Unabhängig davon, welche Modeerscheinungen kommen und gehen, fühlen wir uns immer von Räumen angezogen, die uns das Gefühl geben, verwöhnt zu werden. Es ist nur natürlich. Unser Gehirn ist so verdrahtet. Berücksichtigen Sie diese Tipps, wenn Sie Räume in Ihrem Zuhause berücksichtigen. Wir haben keinen Zweifel daran, dass Sie ein wenig Luxus einflößen können.
    Was ist Ihre Definition von Luxus? Welche luxuriösen Designmerkmale lassen Sie sabbern? Haben Sie es geschafft, eine DIY-Version in Ihrem Haus neu zu erstellen? Lass es uns in den Kommentaren wissen!