Startseite » Freshome ist das Beste » Warum ätherische Öle für Ihr Zuhause unerlässlich sind

    Warum ätherische Öle für Ihr Zuhause unerlässlich sind



    Ätherische Öle haben eine Vielzahl von Verwendungsmöglichkeiten für die häusliche Umgebung und machen sie mit ihren heilenden Düften gesünder. Bildquelle: Rose und Partner
    Kannst du es riechen? Die frische Luft schwimmt mit einem Hauch von scharfen Zitrusfrüchten, die mit Zimt- und Nelken-Untertönen vermischt sind. Dies belebt Ihre Sinne und macht Sie und Ihr Zuhause möglicherweise gesünder?
    Es ist Zeit, zu unseren Sinnen zu kommen, zu unserem Geruchssinn. Während die Praxis der Aromatherapie schon seit Ewigkeiten besteht, sprechen wir nicht über das Verbrennen einiger Kerzen, sondern über ätherische Öle und all ihre wesentlichen Verwendungen in unserem Haus.
    Als wir dieses Thema recherchierten, waren wir überrascht über die Verwendung von ätherischen Ölen zu Hause - und es geht nicht nur darum, dass Ihr Zuhause schön riecht. Diese kleinen, viskosen Flüssigkeitströpfchen bestehen den Geruchstest und scheinen die Möglichkeit zu haben, Ihr Zuhause tatsächlich zu heilen! Hier ist wie:

    Diese kleinen, viskosen, flüssigen Tröpfchen bestehen den Geruchstest und scheinen die Möglichkeit zu haben, Ihr Zuhause tatsächlich zu heilen! Hier ist wie. Bildquelle: Shed Built

     Was sind ätherische Öle? ?

    Im wahrsten Sinne des Wortes sind ätherische Öle konzentrierte hydrophobe Flüssigkeiten, die flüchtige Aromastoffe aus Pflanzen enthalten. In Laiensprache gebrochen, ist es ein Pflanzenöl, das die Essenz der Pflanze oder den Geruch der Pflanze enthält.
    Zum größten Teil wurden diese Öle für oberflächliche Zwecke verwendet, wie zum Beispiel zum Riechen von Parfüms, Seifen, Kosmetika und Weihrauch. Es gibt jedoch Menschen, die in der Vergangenheit von den medizinischen Vorteilen dieser Öle gesprochen haben, angefangen von der Aufklärung von Akne bis hin zur Heilung von Krebs. Alain Touwaide, ein besonderer Historiker, behauptet, es gebe archäologische Beweise dafür, dass in der Antike sowohl Weihrauch als auch Myrrhe als Arzneimittel verwendet wurden. wird als Heilmittel bei Lepra und Zahnschmerzen eingesetzt “.
    Diese Behauptungen stehen immer noch zur Debatte, aber eines ist sicher - das Interesse an diesen olfaktorischen Ölen scheint über den Geruch hinauszugehen, und der Anstieg der Popularität zeigt, dass die Welt den Geruch "gefangen" hat..

    Das Interesse an diesen olfaktorischen Ölen scheint über den Geruch hinauszugehen, und seine zunehmende Popularität zeigt, dass die Welt den Geruch "gefangen" hat. Bildquelle: Anna Braund

     Wie man ätherische Öle in deinem Haus benutzt

    Es gibt Tausende von nützlichen Online-Sites, auf denen zahlreiche Rollen aufgelistet sind, die ätherische Öle zu Hause spielen können. Eine Website listet die Wirksamkeit von Ölen in Reinigungsprodukten auf, eine andere, um Mäuse in Schach zu halten, und eine andere, um ihre Familie gesund zu halten.
    Wo fangen Sie mit all den verfügbaren Optionen an? Wir empfehlen Ihnen, klein anzufangen und nur einige der bekannteren Ölextrakte wie Zitrone, Orange und Lavendel zu probieren. Diese Öle sind dafür bekannt (und seit langem erprobt), die Reinigung und Aromatherapie Ihres Hauses zu unterstützen.
    Es gibt zahlreiche Hersteller von ätherischen Ölen, die Starter-Kits für diejenigen anbieten, die wirklich als erstes in die Nase tauchen möchten.

    Es gibt Tausende von nützlichen Online-Sites, auf denen zahlreiche Rollen aufgelistet sind, die ätherische Öle zu Hause spielen können. Bildquelle: JC-Design

     Die Desinfektionskraft ätherischer Öle

    Ätherische Öle riechen nicht nur hübsch, sondern haben auch hervorragende Reinigungskräfte. Hier sind einige der beliebtesten Reinigungsmethoden, mit denen oil officiando ihre Wohnung säubert:
    • Teebaumöl wird mit Wasser gemischt; In eine Sprühflasche füllen und als Desinfektionsmittel für Toiletten, Waschbecken usw. verwenden.
    • Auf die Duschen aufgetragenes Zitronenöl verhindert die Bildung von Seifenresten
    • Mischen Sie Lavendel und Zitronengrasöl und reinigen Sie die Fenster damit
    Wie Sie sehen, müssen Sie für die Reinigung Ihres Hauses und die Gesunderhaltung Ihrer Familie nicht viele aggressive Chemikalien verwenden. Diese Wiki-How-Site zeigt Ihnen, wie Sie eine Allzweck-Reinigungslösung nur mit Lavendelöl, Zitronenöl und Wasser herstellen.

    Ätherische Öle riechen nicht nur hübsch, sondern haben auch hervorragende Reinigungskräfte. Bildquelle: Porcelanosa

     Gehendes Grün

    Apropos aggressive Chemikalien. Vielen ist die Menge der Giftstoffe, die in ihrem Haus schwimmen, nicht bewusst. Fast der gesamte Inhalt Ihres Zuhauses besteht aus chemisch emittierten Teppichen, Möbeln, Reinigungsmitteln, Dämmstoffen, Trockenbau, Farben usw.
    Ein Artikel in The Atlantic nennt dies eine "stille Pandemie", in der darauf hingewiesen wird, dass die tägliche Toxinexposition tatsächlich das Gehirn von ungeborenen Kindern schädigt und dass bei den Amerikanern insgesamt 41 Millionen IQ-Punkte aufgrund der Exposition gegenüber üblichen Toxinen wie Blei und Quecksilber verloren gegangen sind und Pestizide.
    Vielleicht sollte dies ein Weckruf für uns sein, umweltbewusster zu leben und nach Möglichkeiten zu suchen, ätherische Öle anstelle von giftigen Reinigungsmitteln zu verwenden. Hier ist ein großartiger Link, mit dem Sie Ihr Zuhause mit ätherischen Ölen grün machen können.

    Viele wissen nicht, wie viele Giftstoffe in ihrem Haus schwimmen. Bildquelle: LBC Lighting
    Es scheint, dass ätherische Öle in jedem Zuhause einen Platz haben sollten. Sie riechen nicht nur großartig; Sie können die Menge an giftigen Reinigungsmitteln verringern, die Sie in Ihrem Haushalt verwenden, und möglicherweise einige Giftstoffe in Ihrem Haushalt beseitigen. Gehen Sie ein wenig grün und probieren Sie heute einige dieser Düfte an.
    Sind Sie dem Trend voraus und schon der Kraft der ätherischen Öle auf der Spur??