Startseite » Freshome ist das Beste » Warum Männer einen ausgezeichneten Geschmack haben

    Warum Männer einen ausgezeichneten Geschmack haben



    Männer haben beim Dekorieren viel zu bieten. Bildquelle: Nate Berkus
    Kratzt dir dieser Titel am Kopf? Sie lesen es richtig, Männer haben einen exzellenten Geschmack beim Dekorieren. Willst du einen Beweis? In diesem Artikel werden Sie feststellen, dass einige der historischsten und einflussreichsten Entwürfe von Männern entworfen wurden.
    Außen und Innen haben Männer dem Design einen verlockenden Touch verliehen, der nicht vergessen oder übersehen werden darf. Tatsächlich scheint die Designwelt des Jahres 2014 den roten Teppich für männliche Designer ausgelegt zu haben, die sie mit weit geöffneten Armen in einer vorwiegend weiblichen Welt willkommen heißen. Ja, Männer sind seit Jahrhunderten als Architekten etabliert, aber männliche Designer waren in der Vergangenheit seltener anzutreffen.
    Heute sehen wir Männer, die Design-Tipps und Ratschläge in Tausenden von TV-Shows, Zeitschriftenartikeln und Blogs anbieten. Der beste Teil davon? Es scheint, dass Männer in Bezug auf Innen- und Außendesign viel zu bieten haben. Schauen Sie sich Männer wie Nate Berkus an, die sich durch ihre Designerkenntnisse einen Namen gemacht haben. Ja, Männer bieten definitiv eine brandneue Perspektive in die Designwelt - eine Perspektive, die eine Diskussion verdient.
    Lassen Sie uns etwas näher auf dieses männliche Designphänomen eingehen…

    Was macht einen Mann zu einem großartigen Innenarchitekten? Bildquelle: Jenkins Baer

    Sind alle männlichen Designer Architekten ?

    Ranker hat einige der einflussreichsten männlichen Designer (sowohl lebende als auch verstorbene) aufgelistet, die einen wesentlichen Einfluss auf die Designwelt hatten. Diese Männer kommen aus allen Teilen der Welt und haben unterschiedliche Lebenserfahrungen, die ihre Entwürfe beeinflussen.
    Einige der auf dieser Liste aufgeführten Männer, wie der berühmte und einflussreiche Architekt Frank Lloyd Wright, haben die Welt der Architektur aus einer einzigartigen Perspektive modernisiert. Aber kommen alle männlichen Designer aus der Welt der Architektur? Einige mögen das glauben, aber es scheint, dass viele aktuelle männliche Designer, abgesehen von der Architektur, unterschiedliche Einflüsse haben, die ihre Leidenschaft antreiben.
    Genau wie Designerinnen sind Männer aufgrund des Umfelds, in dem sie aufgewachsen sind, in die Designwelt getrieben worden. ein Gespür für Kunstfertigkeit; eine Liebe zur Kultur; eine Vision; eine räumliche Einsicht, die andere nicht besitzen etc…. Es ist wunderbar, dass wir in einer Welt der Gleichheit leben, in der jeder seinen Leidenschaften nachgehen kann und alle Klischees der Vergangenheit meidet.

    Dies ist ein Raum, der von Daniel Liebermann entworfen wurde, der bei Frank Lloyd Wright in der Lehre war. Bildquelle: Dwyer-Design

    Männer haben eine einzigartige Vision

    Ohne auf ein Stereotyp einzugehen, ist nach wie vor bekannt, dass Männer anders denken als Frauen. Die meisten Männer sind Strategen, Planer und Macher. Es scheint nur offensichtlich, dass mit dieser Fähigkeit ein Mann in die Designwelt hineingezogen würde.
    Das Design ist voll von Machern, Denkern, Planern und Menschen mit einzigartigen Einsichten, sodass Männer perfekt in die Form passen. Wenn man keine Vision hat, kann man kein Designer werden. Ein Mensch mit Visionen hat Vorstellungskraft und eine sensorische Modalität, die für das Entwerfen und Dekorieren unerlässlich ist.
    Natürlich haben viele Frauen diese Vision, aber das männliche Gehirn funktioniert auch auf diese Weise, es liegt einfach in ihrer DNA. Schauen wir uns das männliche Gehirn etwas genauer an und warum es Männer zu großartigen Dekorateuren macht.

    Männer bieten eine einzigartige Vision in die Designwelt. Der Teppich in diesem Raum wurde von Karim Rashid entworfen. Bildquelle: Baxter Design Group

    Männer sind logisch

    Zum größten Teil sind Männer ziemlich logische Wesen. Die meisten Männer versuchen, dem K.I.S.S. prinzip: halt es einfach doof. Mit diesem Denkprozess können einige der erstaunlichsten Innenräume geschaffen und unlogische Fehler vermieden werden.
    Stellen Sie sich eine Küchenaufteilung vor. Sie möchten jemanden, der sehr logisch ist, um Ihre Küche zu entwerfen, nicht wahr? Sie möchten jemanden, der ein räumlicher Denker ist. einer, der die logistik darüber, wie ein raum funktionieren soll, bügelt.
    Natürlich haben auch Frauen diese Fähigkeiten! Aber die meisten Männer zeichnen sich durch logisches und räumliches Denken aus und fügen sich so ideal in die Designwelt ein. Warum sind Männer so große Raumdenker? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

    Männer haben der Designwelt viel zu bieten. Dieses Zimmer verfügt über Entwürfe von Karim Rashid, einem berühmten männlichen Designer. Bildquelle: New Mood Design

    Männer sind von Natur aus räumliche Denker

    Geht es zurück in die Zeit des Jagens und Sammelns? Als Männer sich räumlich ohne Karte auskennen mussten? Die Wissenschaft ist sich nicht sicher, aber es scheint, dass die meisten Menschen räumliche Denker sind.
    In einem Web-MD-Artikel wird versucht, die Wissenschaft hinter dem männlichen Denkprozess mit ihrer Studie zu erklären, die zeigt, dass Männer einen völlig anderen Bereich ihres Gehirns nutzen, wenn es um räumliche Argumentation geht - den linken Hippocampus - einen Kern tief im Gehirn, der nicht aktiviert ist das Gehirn der Frauen bei Navigationsaufgaben.
    Frauen sind räumliche Denker, nutzen dafür aber einen ganz anderen Bereich ihres Gehirns. Diese medizinische Wissenschaft kann beweisen, dass Männer bei der räumlichen Gestaltung eines Raums etwas Einzigartiges zu bieten haben.

    Das männliche Gehirn ist so verdrahtet, dass es auf einzigartige räumliche Weise denkt. Bildquelle: David Howell Design
    Frauen können nicht streiten - Männer haben einen einzigartigen Einblick in die Designwelt. Mit ihrer geschickten Fähigkeit, einen Raum räumlich zu planen, spielen ihre Logik und ihre einzigartigen visionären Designer eine wichtige Rolle bei der Gestaltung eines Raums.
    Vielleicht öffnen sich die Türen der Designwelt für männliche Designer weiter, weil wir in einer moderneren Zeit leben, die Klischees meidet und die Ohren für jedermanns Meinungen öffnet. Oder vielleicht erkennen Männer, die ursprünglich Architektur studiert haben, dass sie in Bezug auf die Innenarchitektur noch mehr zu bieten haben.
    Was auch immer der Grund sein mag, genießen wir die Designerinnen und Designer, die ihre einzigartigen Fähigkeiten und Erfahrungen einbringen. Wenn Sie einen Mann in Ihrem Leben haben, der Design liebt und gerne sein eigenes einzigartiges Image kreiert, teilen Sie es uns bitte mit. Kennen Sie einen männlichen Designer? Welche einzigartigen Fähigkeiten bringt er mit auf den Tisch?