Startseite » Freshome ist das Beste » Warum neutrale Farben am besten sind

    Warum neutrale Farben am besten sind



    Es gibt viele Gründe, in Ihrer Inneneinrichtung neutrale Farbstoffe zu verwenden. Bildquelle: Jamesthomas, LLC
    Denken Sie, dass neutrale Farben langweilig sind? Wir werden den Mythos entlarven, dass Kühnheit besser ist. Natürlich ist in Ihrem Leben immer Platz für Farbtupfer, aber es gibt viele gute Gründe, ein neutrales Farbschema für Ihre Inneneinrichtung beizubehalten.
    Neutrale Farben müssen nicht langweilig sein! In der Tat können Sie in einer ruhigen, neutralen Umgebung einige hübsche, mutige Elemente in Ihr Design integrieren, die ansonsten vielleicht grell wirken. Stellen Sie die rote Farbe für einen Moment ab und lesen Sie sie zuerst.
    Hier sind die wichtigsten Gründe, sich an ein einfacheres, neutraleres Ton-in-Ton-Farbschema für Ihre Inneneinrichtung zu halten:

    Sie werden nie müde von neutralen Farben, und Sie können es mit Textilien wie den Zebra-Clubsesseln auf diesem Foto beleben. Bildquelle: Thompson Custom Homes

    Neutrale Farben zeigen Einrichtungsgegenstände und Texturen

    Die strukturellen Elemente eines Raumes werden oft übersehen. Innenarchitekten sind geschult und zeichnen sich durch dieses strukturelle Designgeheimnis aus - eine neutrale Kulisse schafft ein einladendes Interieur, wenn sie mit warmen Texturen wie grob behauenen Holzelementen, glänzenden Fliesen, molliger Bettwäsche und gebürstetem Samt gemischt wird.
    Wenn Wände beispielsweise in einem hellen Orange gestrichen sind, steht die kräftige Farbe im Mittelpunkt, sodass alle strukturellen Elemente im Hintergrund verschwinden. Dies ist nicht unbedingt eine schlechte Sache, wenn es richtig gemacht wird, aber es kann dazu führen, dass sich ein Raum unangenehm anfühlt, wenn ein mehrschichtiges, strukturiertes Design weggelassen wird.
    Einfach ausgedrückt ist das Übereinanderlegen von Textilien der Schlüssel zur Schaffung eines warmen, gut gestalteten Raums, und neutrale Farben ermöglichen es Ihnen, diesen Raum einfacher zu gestalten. Skandinavier haben diesen Designstil jahrhundertelang hinter sich gelassen.
    Schauen Sie auf das Badezimmer im Bild unten - die neutrale Farbgebung lässt die moderne Badewanne, die glänzenden Fliesen, die rustikale Holzleiter und die moderne dunkle Holzwaschtischplatte in den Vordergrund treten und die Geschichte der Raumgestaltung erzählen.

    In neutraler Kulisse präsentiert sich dieses Badezimmer mit einer modernen Badewanne, Strukturfliesen und Holzböden. Bildquelle: Ich fertige Entwürfe kundenspezifisch an

    Werden Sie niemals müde von Neutral

    Haben Sie jemals einen Raum in einer kräftigen, körperreichen Farbe gestrichen? Wenn ja, wie lange hat es gedauert, bis Sie den Pinsel wieder aufgenommen haben und die einst so beliebte Farbe mit etwas Ruhigerem überzogen haben? Ein weiteres Beispiel für mutiges Unrecht - die leuchtend rote Couch, von der Sie dachten, Sie müssten sie einfach haben. Schneller Vorlauf drei Jahre später - ja, Sie haben es jetzt ziemlich satt, nicht wahr??
    Dies ist die beste Eigenschaft neutraler Farben - Sie werden nie müde von ihnen. Neutral wird immer ein Klassiker sein. Wenn Ihnen die Stimmung zusagt und Sie Lust auf lebendige Farben haben, fügen Sie einfach ein paar preiswerte Kissen in kräftigen Farben hinzu oder kaufen Sie einen wunderschönen Strauß mit leuchtenden Blumen.
    Stellen Sie sich ein neutrales Farbschema als Investition vor, die es Ihnen ermöglicht, Gewissensbisse der Käufer zu vermeiden und für eine Inneneinrichtung zu sorgen, die niemals alt wird.
    Das Schlafzimmer in der Abbildung unten ist ein perfektes Beispiel für neutrales Arbeiten. Stellen Sie sich dieses Schlafzimmer mit den kühnen Wänden vor… es wäre sicherlich nicht das gleiche beruhigende Schlafzimmer, das es jetzt ist.

    Neutrale Farben wirken sehr beruhigend und eignen sich perfekt für einen Rückzugsort im Schlafzimmer. Bildquelle: Amy Studebaker

    Neutrale Farben bieten farbenfrohe Möglichkeiten

    Wir hören dich. Sie möchten ein einzigartiges Interieur, das zu Ihrer lebendigen Persönlichkeit passt, und glauben, ein neutrales Zuhause würde für Sie nicht funktionieren, oder? Falsch!
    Umso mehr sollten Sie eine neutrale Kulisse für Ihr Interieur wählen. Mit einem neutralen Hintergrund können Ihre persönlichen Vorlieben in den Vordergrund rücken und Sie können all Ihre coolen Designentscheidungen und Ihren persönlichen Stil zur Schau stellen.
    Es gibt einen Grund, warum Designer häufig neutrale Wände wählen, insbesondere in modernen Innenräumen. Sie lassen die Linien hochwertiger Möbel und die Architektur eines Raums lebendig werden und wahrgenommen werden. Schauen Sie sich die mutigen schwarz-weißen Chevron-Kissen im Bild unten an - sie funktionieren, weil die Kulisse neutral ist und sie auf jeden Fall einen mutigen persönlichen Stil zeigen.
    Auch die architektonischen Elemente dieses Fotos werden dank einer ruhigeren Farbgebung lebendig. Die Holzwand und die gewölbte Decke wären vor einer mutigen Kulisse verloren gegangen.

    Eine neutrale Kulisse und eine neutrale Couch lassen den kühnen Chevron in den Mittelpunkt rücken. Bildquelle: Johnson Mcleod

    Neutral funktioniert für jeden Stil

    Wir haben bereits angesprochen, warum Neutral für moderne Innenräume am besten geeignet ist, aber hier ist das Tolle an neutralen Farben - sie passen buchstäblich zu jedem Stil! Egal, ob Sie modern, traditionell, vielseitig oder rustikal sind - eine neutrale Kulisse ist ideal für Sie.
    Heimstager, Barb Schwarz, stellt fest, dass weiße und graue neutrale Wände (die derzeit sehr beliebt sind) einen Raum größer, luftiger, sauberer und einladender erscheinen lassen.
    Sie fügt hinzu, dass diese neutralen Farben mit jedem Stil und jeder Geschmacksrichtung harmonieren, sodass potenzielle Käufer von Eigenheimen sich vorstellen können, welche Möbel sie in diesem Raum haben.
    Das Wohnzimmer im Bild unten bestätigt diese Aussage mit Sicherheit. Das Grau-auf-Grau-Farbschema ist alles andere als kalt. Das Zimmer wirkt sehr sauber, einladend, gut gestaltet und warm!

    Unabhängig vom Stil funktioniert Neutral mit allem. Bildquelle: AJI
    Da haben Sie es also, neutrale Farbschemata sind die ideale Wahl für jede Aussage zum Einrichtungsstil. Verwenden Sie neutrale Farben in Ihrem Zuhause, um sicherzustellen, dass Sie nie müde von Ihren Designentscheidungen werden und so ein klassisches Zuhause schaffen, das niemals alt wird.
    Auch für moderne Innenräume eignen sich neutrale Farben hervorragend, sodass die architektonischen Elemente Ihres Designs im Mittelpunkt stehen. Wenn Sie sich in Ihrer neutralen Umgebung langweilen, fügen Sie einfach ein paar preiswerte, farbenfrohe Kissen hinzu. Beweisen, dass Neutral alles andere als langweilig ist, eher für den versierten Heimdesigner, der es liebt, seine Optionen offen zu halten.
    Was ist dein neutrales Lieblingsfarbschema und warum liebst du es??