Startseite » Freshome ist das Beste » Warum Sie ein Fixer Upper kaufen sollten (oder nicht)

    Warum Sie ein Fixer Upper kaufen sollten (oder nicht)



    Solltest du oder solltest du nicht einen Fixer-up bekommen
    Bevor jemand erwägt, einen zu kaufen Fixierer-Oberteil, Sie sollten sich ein paar einfache Fragen stellen. Das erste mag albern erscheinen, aber es ist wirklich eine Frage, über die man nachdenken sollte. Bevorzugen Sie neuere oder ältere Häuser? Diese Antwort mag einfach erscheinen - entweder ja oder nein - ist es aber wirklich nicht. Wenn Sie Ihre eigene Frage beantwortet haben, fragen Sie sich, warum Sie ältere oder neuere Häuser bevorzugen. Sie werden vielleicht feststellen, dass Sie ein älteres Haus mit den Annehmlichkeiten eines neueren Hauses wirklich bevorzugen würden. Lautet die Antwort auf diese Frage "Ja", können Sie mit der nächsten Reihe von Fragen fortfahren.

    Sind Sie auf die Herausforderungen vorbereitet??

    Ist ein Fixer-Upper für dich?

    • Nehmen Sie gerne neue Projekte auf?
    • Haben Sie eine Vorstellung davon, wie etwas aussehen soll??
    • Sind Sie kreativ, praktisch oder praktisch??
    • Bist du geduldig?
    • Bist du ein Teamspieler?
    Wenn Sie 3 oder mehr dieser Fragen mit Ja beantwortet haben, sollten Sie vielleicht ein Fixer-Upper kaufen. Bevor Sie sich jedoch für ein bestimmtes Produkt entscheiden, lesen Sie weiter, um zu sehen, ob ein Fixer-Upper wirklich für Sie geeignet ist.
    Wenn nicht, suchen Sie sich einen hübschen Schlüssel!
    Für diejenigen, die den Charme und den Charakter älterer Häuser lieben - die Torbögen, Zierleisten, Holzböden, architektonischen Details, die interessanten kleinen Macken wie versteckte Schränke, Türgriffe usw. - aber einen schlankeren Look mit modernen Annehmlichkeiten wünschen, Ein Haus zu renovieren könnte das Richtige für Sie sein.

    Was zu erwarten ist

    Was zu erwarten ist

    Ein Fixer-Upper kann eine großartige Möglichkeit sein, in ein größeres Haus oder eine bessere Nachbarschaft zu gelangen, als Sie es sonst könnten. Bevor Sie die Tür öffnen und die lange und kurvenreiche Straße der Hausrenovierung hinuntergehen, müssen Sie einige Dinge herausfinden. Sie sollten berücksichtigen, ob Sie vorhaben, auf dem Gelände oder außerhalb des Geländes zu wohnen. Es ist wirtschaftlicher, auf dem Grundstück zu wohnen, aber für Häuser, die einem umfassenden Umbau unterzogen werden, ist dies möglicherweise unangenehm oder gar keine Option. Wenn Sie sich jedoch dafür entscheiden, auf dem Gelände zu leben, müssen Sie darauf vorbereitet sein, mit Staub zu leben - viel Staub. Ihr Haus wird eine Bauzone für bis zu einem Jahr oder länger sein.
    Überlegen Sie, ob Sie den größten Teil der Arbeit selbst erledigen oder Experten einstellen (empfohlen. Sehr empfehlenswert.) Sie werden höchstwahrscheinlich ohne Koffer leben und während der Arbeit von Raum zu Raum ziehen. Sie müssen für einige Zeit ohne ein echtes oder fertiges Badezimmer leben. Sie müssen längere Zeit ohne echte oder fertige Küche auskommen. Wenn Sie Kinder haben, raten wir Ihnen dringend, aus Gesundheits- und Sicherheitsgründen außerhalb der Räumlichkeiten zu leben. Wenn Ihre Renovierungsarbeiten geringfügig sind, neue Küchenschränke und -geräte, Tapeten, Teppichböden, Fliesen oder Holzfußböden herausgerissen werden und Sie planen, Ihr Haus über einen Zeitraum von ein, zwei Jahren oder länger langsam zu reparieren, dann werden Sie Sie können zu Hause bleiben, müssen jedoch gut organisiert und geplant sein, um den Nutzungsausfall bestimmter Räume auszugleichen.

    Budgets sind unerlässlich

    Stellen Sie ein Budget fest

    Das Geld, das Sie für ein Haus sparen, fließt in die Renovierung. Es gibt clevere und kostengünstige Möglichkeiten, um Geld zu sparen, aber Sie möchten niemals auf billige Weise etwas tun, und Sie möchten niemals auf Qualität verzichten. Holen Sie sich wie bei jedem größeren Kauf das Beste, das Sie sich leisten können. Wenn Sie hier und da ein paar Dollar sparen, werden Sie keine großen Einsparungen erzielen und möglicherweise mehr Kopfschmerzen als Zufriedenheit verspüren. Machen Sie ein Budget und bleiben Sie dabei.
    Finden Sie heraus, wo Sie sich verwöhnen lassen möchten und wo Sie wirtschaftlicher sein möchten. Aus dem gleichen Grund möchten Sie nie, dass Ihr Brunnen trocken läuft. Stellen Sie sicher, dass genügend Polster für einen regnerischen Tag zur Verfügung stehen, und stellen Sie sicher, dass im Katastrophenfall genügend Polster zur Verfügung stehen. Treffen Sie bei der Planung Ihres Budgets Profis, um Schätzungen zu erhalten. Sie müssen über die Kosten für Material, Verbrauchsmaterial und Arbeitskräfte nachdenken. Am Ende müssen Sie sich das Gesamtbild genau ansehen.
    Wird es Ihre Zeit und Ihr Geld wert sein? Ist das eine gute Investition? Steigert die Verbesserung dieses Hauses in naher und ferner Zukunft dessen Wert? Schreiben Sie alles auf, machen Sie eine Liste mit Vor- und Nachteilen und fragen Sie sich dann, ob dies etwas ist, das Sie tun möchten und ob es sich für Sie und Ihre Finanzen lohnt.

    Seien Sie auf Herausforderungen vorbereitet

    Erwarte das Unerwartete

    Dinge laufen falsch. Dinge können sehr schief gehen. Erwarten Sie einige Rückschläge und lassen Sie sich von den großen nicht schockieren. Sie werden bestimmt passieren - ein neuer Ofen oder Kühlschrank hat möglicherweise das Lager nicht verlassen, obwohl er vor einer Woche vor Ihrer Haustür stehen sollte. Die Hardware, die Sie für Ihre Schränke bestellt haben, sieht fürchterlich aus, oder, schlimmer, der Hersteller hat die Bestellung durcheinander gebracht und die falschen Sachen versandt. All dies sind eigentlich relativ kleine Dinge und werden sich mit der Zeit von selbst auflösen.
    Tief durchatmen. In älteren Haushalten kann es sein, dass sich die Größen heutiger Gegenstände wie Haushaltsgeräte, Klempnerarbeiten und Elektrogeräte erheblich von dem unterscheiden, mit dem Sie arbeiten möchten. Es müssen Anpassungen vorgenommen werden, die Ihre gesamten Renovierungszeiten und -kosten erhöhen. Möglicherweise stellen Sie fest, dass Sie etwas reparieren müssen, von dem Sie nicht wissen, dass es defekt oder nicht ordnungsgemäß installiert ist.
    Das kommt ziemlich häufig vor. Der Strom Ihres älteren Hauses ist möglicherweise nicht auf dem neuesten Stand, um all Ihre neuen Küchengeräte zu handhaben, oder es liegt ein Fehler in der Installation vor. Dann gibt es die Worst-Case-Szenarien - es gibt große strukturelle Probleme.

    Hausinspektionen sind vor Renovierungsarbeiten erforderlich

    Inspektion durchführen

    Lassen Sie Ihr Haus inspizieren, bevor Sie Ihr Haus kaufen, und teilen Sie dem Inspektor mit, dass Sie das Haus renovieren werden. Eine Hausinspektion beruhigt Ihren Geist und zeigt Ihnen, dass Ihre Investition in der Tat solide ist. Oder es gibt die Möglichkeit, sich zurückzuziehen und wegzulaufen. Wenn Ihr Haus baulich verbessert werden muss oder umfangreiche „verdeckte“ Reparaturen wie Klempnerarbeiten, Fundamentarbeiten, Wandreparaturen usw. erforderlich sind, können Sie die Vor- und Nachteile dieser Reparaturen abwägen.
    "Versteckte" Reparaturen sind solche, die für das bloße Auge unsichtbar sind und daher trotz ihrer beträchtlichen Kosten selten den Preis wert sind, da sie den Wert Ihres Eigenheims in den meisten Fällen nicht ausreichend erhöhen, um die Kosten für die Reparaturen auszugleichen und die Renovierungen.

    Renovierungen sind mühsam

    Seien Sie darauf vorbereitet, dass es zeitaufwändig ist

    Egal, ob Sie Ihre Renovierungsarbeiten ganz oder teilweise selbst durchführen, seien Sie auf die Zeit vorbereitet, die die Renovierungsarbeiten in Anspruch nehmen werden. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie die meiste oder einen Großteil der Arbeit selbst erledigen möchten. Sie verlieren Ihre freien Stunden und Ihre Wochenenden zu Ihnen nach Hause. Und viele sagen, sie seien in ihren Häusern gefangen gewesen, bis die Projekte abgeschlossen waren.
    Die meisten waren sich einig, dass sie, nachdem sie einmal eine Renovierung durchlaufen hatten und die Arbeit selbst erledigt hatten, bei einem zweiten Mal Hilfe einstellen und während der Renovierung ausziehen würden. Nicht eine Person bereute jedoch jemals ihre Entscheidung, ein Fixierobermaterial zu kaufen und zu renovieren.

    Planen Sie nicht, ein Projekt für einen Urlaub oder eine Großveranstaltung fertig zu stellen

    Eine Designerin teilt ihre Gedanken zu Renovierungsarbeiten

    Meredith Heron von Meredith Heron Design sprach kürzlich auf ihrer Website über Renovierungen und wusste, dass ich selbst einen Artikel schreiben würde, in dem sie mir ihre Gedanken zu Renovierungen aus der Sicht einer Designerin mitteilen wollte. Sie war froh, dass ich ihre Gedanken mit Ihnen teilte.
    • Bei der Renovierung deines Home Packs ALLES auf oder stelle Leute ein, um das zu tun. Legen Sie Ihre Artikel in Schalen oder klimatisierte Lagereinheiten. „Und um Himmels willen. Bewegen Sie sich aus.
    • Nehmen Sie keine Renovierungsarbeiten vor, die an oder in der Nähe eines wichtigen Ereignisses oder Feiertags wie Thanksgiving, Weihnachten oder dem Geburtstag eines anderen durchgeführt werden sollen. Es besteht die Möglichkeit, dass dies zum genannten Zeitpunkt nicht möglich ist.
    • Versuchen Sie nicht, mit ein paar Dollar Abstriche zu machen. Am Ende willst du nicht die Hölle ertragen müssen und dann deine Entscheidungen bereuen.
    • Sie benötigen einen Designer. Sie brauchen Profis.
    • Probleme werden auftauchen. Seien Sie bereit, mit den Schlägen zu rollen.
    • „Dies ist eine Teamleistung. Sei ein Teamspieler."
    • „Probleme sind Gelegenheiten, Ihre Entscheidungen und Entscheidungen bis zu diesem Zeitpunkt zu überprüfen. Oft sind es Gelegenheiten. Ergreife sie. "
    • Wählen Sie nicht Ihre Erneuerungszeit, um zu putzen, auf das Trinken zu verzichten oder Ihre Diät zu machen. Sie werden all Ihre Laster brauchen, um Sie durchzubringen. Heron empfiehlt jedoch, mit Yoga oder Meditation zu beginnen!

    Was du bekommen wirst

    Sollten Sie sich letztendlich für eine Renovierung Ihres Hauses entscheiden, werden Sie von Ihrer Entscheidung, dies zu tun, begeistert sein. Sie werden ein Eigenheim haben, das speziell für Sie und die Art und Weise, wie Sie leben möchten, entworfen wurde. Möglicherweise können Sie Ihr ideales oder Traumhaus zu einem günstigeren Preis erstellen, als es der Bau von Grund auf oder der Umstieg auf ein neueres Modell gekostet hätte. Weil Sie Ihr Haus renoviert haben, haben Sie höchstwahrscheinlich Fenster, Türen und Fußböden ausgetauscht, was Ihren Energieverbrauch und Ihre Energiekosten drastisch senken kann.
    Ihre neuen Geräte werden auch energieeffizient sein, aber sie werden auf dem neuesten Stand und den neuesten Trends in der Wohnkultur sein. Da ein Großteil, wenn nicht der größte Teil Ihres Hauses neu sein wird, sinken auch Ihre Wartungskosten. Hausrenovierungen sind ideal für diejenigen, die aus ihrem aktuellen Raum herausgewachsen sind, aber entweder die Idee des Umzugs hassen oder ihren aktuellen Standort nicht verlassen möchten.