Startseite » Möbel und Accessoires » Unkonventioneller Möbelausstellungsraum mit einer starken brasilianischen Persönlichkeit

    Unkonventioneller Möbelausstellungsraum mit einer starken brasilianischen Persönlichkeit


    Henrique Steyer, Der Architekt von Albus Design in Porto Alegre hat kürzlich einen neuen Möbelausstellungsraum für FLORENSE in Teresina fertiggestellt. Das 800 m² große Geschäft erhielt eine brasilianische Ausstrahlung. “Es ist an der Zeit, das zu ergreifen, was uns gehört, und unsere Häuser mit unseren Farben zu streichen. Wenn wir unser Lied singen, werden alle dazu tanzen wollen. So entsteht dieses Dekor, das in einem schicken und mutigen Brasilien inspiriert ist“, Erklärte der Architekt.

    Wenn Sie den Laden betreten, begrüßt Sie ein großartiger Kronleuchter im französischen Stil, der aus Gummiresten von LKW-Reifen hergestellt wurde. Lokale Handwerker und Künstler wurden angeworben, um von mir entworfene Unikate herzustellen. In diesem Geschäft wird die gesamte Kultur des Bundesstaates Piauí mit den Augen eines professionellen Außenseiters dargestellt, der die Aufmerksamkeit auf die lokale Kunst lenkt. Die ausgeprägten Farben und Oberflächen der Möbel werden durch ein freches Dekor hervorgehoben, das manchmal mit Gummienten und Leite de Rosas (einer beliebten und traditionellen brasilianischen Kosmetik) und manchmal mit französischem Porzellan aus dem 19. Jahrhundert hergestellt wird.

    Die signierten Möbelstücke des Architekten, die von der brasilianischen Fauna inspiriert sind, unterstreichen das Konzept mit dem affenförmigen gelben Tisch. Für diejenigen, die diesen Laden besuchen, ist die Botschaft klar: Brasilien ist mehr denn je in Mode. Lassen Sie sich einbeziehen und werden Sie ein Teil dieser Welt! [Fotos und Informationen per E-Mail von Henrique Steyer]